Über mich

Die Liebe zu Mutter Natur, dem großen Geist und ihren wunderbaren Geschöpfen liegt mir seit jeher im Blut.

Meine freie Zeit verbrachte ich in der Kindheit, Jugend und nun im Erwachsenenalter zuhause im Garten, Wald oder in "freier Natur".

Von da entstand meine tiefe Verbindung zu den Wesen, die uns umgeben. Seien es die Mineralien, Pflanzen, Tiere, Menschen oder diejenigen,

die wir mit unseren normalen Augen nicht sehen.

Meine Intuition entwickelte sich mehr und mehr und ich lernte auf sie zu hören und ihr zu folgen. Ich erkannte, daß alles miteinander vernetzt ist.

Jedes Wesen dient einem anderen, es stellt sich voll und ganz dem Leben zur Verfügung, es verschenkt sich ohne vorher einen Gedanken zu verschwenden

"Und was bekomme ich dafür, wenn ich das tue?", einfach bedingungslos, frei!

Seit 2010 vertiefe ich meine Spiritualität und geistiges Wissen in unterschiedlichen Studieneinheiten bei wundervollen Menschen im Haus des Phönix im Saarland.

Dort erlernte und erlerne ich geistige Heilweisen und spirituelle Körpertherapien.

Ein weiterer Schritt in meinem Leben war, auf den Ruf meines Herzens zu hören und ihm zu folgen, ohne daß der Verstand sich dazwischen begibt

und alles rational erklären will, denn der Weg des Herzen ist nicht erklärbar, er ist zu leben.

Wir, die Menschen, die Krone der Schöpfung, sollten uns wieder in dieses wundervolle göttliche Vitalfeld der Erde, des Kosmos und des Lebens mit hineinbegeben.

Denn stets dort, wo es uns schwer fällt zu unserem Leben, unserem Umfeld, einem Menschen oder Situation so wie es im Augenblick ist,

bedingungslos "Ja!" zu sagen, entsteht für uns ein Konflikt. 

Der freie Fluß der lebendigen göttlichen Energie wird dadurch gestört oder gar unterbrochen.

Der Mensch fällt aus seiner Einheit/Mitte und Stagnation, Unwohlsein und Krankheit sind die Folgen daraus.

Es gibt viele alternative, traditionelle und spirituelle Heilweisen, die ich anwende.

Mit Kopf, Herz und Hand begegne ich den offenen und verdeckten Kränkungen, die der Mensch in sich trägt.

So werden die vitalen Lebenssäfte wieder in die rechte Bahn gelenkt, die Regeneration des menschlichen Energiesystems und des Körpers angeregt,

sprich die Selbstheilungskräfte des Menschen erweckt, um ihn wieder in seine Einheit/Mitte zurückzuführen.

Meine Heilarbeit beinhaltet ebenso den Menschen während eines Gespräches zum Baum der Selbsterkenntnis zu geleiten.

Die Frucht der Selbsterkenntnis zeigt dem Menschen seine eigenen wirkliche Schwäche, die der Hintergrund, die Ursache einer jeden Erkrankung ist.

Ohne die Selbsterkenntnis ist lediglich Symptomkosmetik möglich, denn die Wahrheit liegt noch im Verborgenen.

So ist es für mich ein Anliegen, für jeden, der zu mir in meine Praxis kommt, eine dauerhafte Konfliktlösung mit ihm zusammen zu finden, sodaß wieder

  Freiheit,           Frieden         und        Freude,

also Heilung, Gesundung in sein Leben Einzug halten können.